© formularis | info@formularis.de | www.formularis.de

Stabilität

IconDateiname/Autor/Kurzbeschreibung Kategorie
Stabilität - Knicken und Biegedrillknicken L-Profil DIN EN 1993-1-1

Stabilitätsnachweis für L-Profil

BK_BGDK_N_L-Profil_V02-1.xls

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993-1-1

 

Exceldatei zum Stabilitätsnachweis mittig auf Druck belasteter L-Profile aus Stahl: Querschnittsklasse (Beulen), Biegeknicken und Biegdrillknicken.

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

      Stabilität mittig gedrückter T-Profile aus Stahl .Statik: Bemessung auf Excel-Basis mit Ersatzstabverfahren (Biegeknicken, Biegedrillknicken). gängige Profile (T, halb_HEA, halb_IPE, TPS) zur Auswahl - nach DIN18800-2

Stabilitätsnachweis T-Profil

BK_BGDK_N_T-Profil_V02-1.xls

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993-1-1

 

Exceltabelle zum Stabilitätsnachweis von mittig auf Druck beanspruchten T-Profilen aus Stahl: Querschnittsklasse (Beulen), Biegeknicken und Biegedrillknicken

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

      Stabilität mittig gedrückter U-Profile aus Stahl .Statik: Bemessung auf Excel-Basis mit Ersatzstabverfahren gängige Profile (U, UPE, UAP) zur Auswahl. Nach DIN 18800-2

Stabilitätsnachweis U-Profil

BK_BGDK_N_U-Profil_V02-2.xls

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993-1-1

 

Exceltabelle zum Stabilitätsnachweis von mittig auf Druck beanspruchten U-Profilen aus Stahl: Querschnittsklasse (Beulen), Biegeknicken und Biegedrillknicken

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

 

Exceltabelle für Stabilitätsnachweis (Knicken, Biegedrillknicken mit Ersatzstabverfahren sowie Querschnittsklasse u. Effektive Querschnittswerte) für gleichförmige Stahlprofile. z.B. Doppel-T-Profile und Hohlprofile. Interaktionsformel nach DIN EN 1993-1-1, 6.3.3 (4) Formel (6.61) und (6.62) mit Tabelle B.1 und B.2 (Verfahren 2) sung auf Excel-Basis mit Ersatzstabverfahren für zweiachsige Biegung und Normalkraft (Biegeknicken, Biegedrillknicken, Drillknicken) nach DIN 18800-2

Ersatzstabverfahren für Doppel-T-Profil und Hohlprofil

Ersatzstab_Doppel-T_Hohlprofil_v02-2.xls

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993-1-1, Anhang B

 

Exceltabellen zum Stabilitätsnachweis von Doppel-T-Profilen und Hohlprofilen aus Stahl: Querschnittsklasse, Biegeknicken und Biegedrillknicken mit dem Ersatzstabverfahren für zweiachsige Biegung mit Normalkraft

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

vereinfachte Berechnung nach Theorie I. Ordnung mit Annahme von Gabellagerung an den Auflagerpunkten nach DIN EN 1993-1-1, 6.3.3 (4) mit Anhang B. Ersetzt den Nachweis nach Th.II.O mit Ersatzimperfektionen. mit Excel oder Calc

 

Biegeknicken zentrische Last allgemein

BK_N_allgemein_V02-1

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993-1-1, 6.3.1.1

 

Exceltabelle zum Nachweis von Biegeknicken und Querschnittsklasse (Beulen) für gleichförmige, zentrisch belastete Stahlbau-Stäbe. In der Regel wird damit die Stabilität für doppelsymmetrische Querschnitte nachgewiesen (nicht biegedrillknickgefährdet). Dies sind z.B. Doppel-T-Profile, Hohlprofile, Vollquerschnitte.

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

 

Exceltabelle zum Nachweis einer gebundenen Drehachse bzw. seitlicher Unverschieblichkeit eines Trägergurts im Stahlbau. Bei ausreichender Schubfestigkeit (Trapezblech, Verband) kann man damit Biegedrillknicken ausschließen oder die Knicklängen reduzieren. siehe DIN 18800-2 Element 308

Schubfeldnachweis für gebundene Drehachse

Schubfeld_gebundene_Drehachse_V02-1

von Bernhard Lohr

nach DIN DIN EN 1993-1-1 (BB.2)  und DIN EN 1993-1-3 (10.1a)
Meister: Nachweispraxis Biegeknicken und Biegedrillknicken

 

Exceltabelle zum Nachweis einer gebundenen Drehachse bzw. seitlicher Unverschieblichkeit eines Trägergurts. Bei ausreichender Schubfestigkeit (Trapezblech, Verband) kann man damit Biegedrillknicken ausschließen oder die Knicklängen reduzieren.

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

beta-unverschieblich; beta-verschieblich; beta-seitenSTEIF; -seitenWEICH DIN EN 1993, NCCI (Access Steel: SN008a); DIN 18800-2 ; DIN 4114

Knicklängenbeiwerte

Knicklängenbeiwerte_V02-1.zip

(beta-unverschieblich; beta-verschieblich; beta-seitenSTEIF; beta-seitenWEICH)

von Bernhard Lohr

nach DIN EN 1993, NCCI (Access Steel: SN008a); DIN 18800-2 ; DIN 4114

 

Exceldatei zur Ermittlung des Knicklängenbiewerts von Stahlrahmen und Durchlaufstützen.

Bauwesen

Stahlbau

Stabilität

 

 

 

?

Ihre Suche führte nicht zum gewünschten Ziel?

Dann können Sie eine Anfrage an formularis senden.

Haben Sie eine bessere Lösung und wollen diese über formularis anbieten?

Dann können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

 

 

 

 

 

nach oben | © Formularis |