© formularis | info@formularis.de | www.formularis.de

Datei:

MW-vereinfacht_1053-1_V01-1.xls

  vereinfachter Mauerwersnachweis DIN1053-1

Autor:

Bernhard Lohr

Version/Datum:

V01-1 /  20.07.2009

Quellen:

DIN 1053-1 (1996)

Preis:

15,- €

Kaufabwicklung

Bestellung

Kurzbeschreibung:

Mit der Excel-Datei können Sie einen Standsicherheitsnachweis für Mauerwerk nach dem vereinfachten Berechnungsverfahren führen In kompakter Form wird auf die Anwendungsgrenzen dieses Verfahrens hingewiesen.

Wählen Sie: Endauflager/Zwischenauflager, 2-/3-/4-seitig gehalten, Steinfestigkeit usw.


Erläuterung

 

Mit der Exceldatei können Sie den Standsicherheitsnachweis von Mauerwerk nach dem vereinfachten Berechnungsverfahren führen.

Weil die Norm für diesen Nachweis eine Reihe von Randbedingungen fordert, sind die wichtigsten in klar gegliederter Reihenfolge in der Datei enthalten. Beachten Sie deshalb die besonders die blau markierten Felder. Wenn diese Kriterien nicht erfüllt sind ist der Vereinfachte Nachweis nicht zulässig.

Die gelben Felder sind Eingabewerte.
Rote Ecken sind Kommentare, sie dienen der näheren Erläuterung.

Nach der Wahl der Steinfestigkeit und der Mörtelgruppe erscheint ggf. ein roter Schriftzug, der auf die Fußnoten in der DIN verweißt.


 

 Eingabewerte - vereinfachter Mauerwerksnachweis DIN 1053-1




Berechnung - vereinfachter Mauerwerksnachweis DIN 1053-1

 

nach oben | © Formularis |